Rechtspopulismus. Lektüre-Tipps

In ganz Europa gewinnen rechtspopulistische Parteien an Einfluss. Spätestens seit der Flüchtlingskrise ist es auch in Deutschland wieder salonfähig geworden, rechte Parolen öffentlich zu äußern. Was vormals seinen Platz am Stammtisch gefunden hat, wird von Parteien aufgegriffen, in Sozialen Netzwerken gepostet und auf Demonstrationen lauthals rausgeschrien. Fremdenfeindlichkeit gab es immer, wird es immer geben. Eine Demokratie kann und sollte das aushalten können und damit umgehen. Populismus ist ein Teil des politischen Diskurses, doch das Ausmaß ist diskussionswürdig.

Einige spannende Beiträge zum Thema Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Deutschland: